Zurück
Sie müssen eine gültige Email-Adresse eingeben, um sich zu registrieren!

Sexualität und Personzentrierter Ansatz

Samstag, 18.05.2019, 10.00 - 19.00 Uhr

Theorieseminar

Die Auseinandersetzung mit Sexualität ist für viele Menschen bedeutend. Für Personzentrierte
PsychotherapeutInnen sollte sie, damit ein kongruentes, wertschätzendes und empathisches
therapeutisches Arbeiten möglich wird, unabdingbar sein.
Und Sexualität beschäftigt uns in der Arbeit mit KlientInnen nicht nur, wenn wir mit Personen
arbeiten, die nach ICD10 mit sogenannten „Sexualstörungen“ oder etwa „Störungen der
Sexualpräferenz“ zu tun haben.
Was es im Personzentrierten Ansatz zu diesem Thema theoretisch und auch für die Praxis
Relevantes zu sagen gibt, soll Thema dieses Theorieseminars werden.

Ort: Forum-Zentrum, Schanzstraße 14/Top 3.3, 1150 Wien

Kosten: € 155,-

Zahlungsschluss: 11. Mai 2019

Anmeldeschluss: 4. Mai 2019

Anrechenbarkeit: Fachspezifikum: 10 Stunden Theorie-Wahlpflicht (Kat. 1, 2, 3, 4)

Für diese Veranstaltung anmelden

Sie können sich für diese Veranstaltung voranmelden.

Veranstalter:

Zeichenerklärung:

Anrechenbar für

Theorie
Selbst-
erfahrung
Super-
vision
Pflicht
Wahl-
pflicht
Fort-
bildung
Propä-
deutikum