Mag.a Marieluise Brückl

Setting

Zielgruppe

Mag.a Marieluise Brückl

Lehrtherapeutin

Praxis

1170 Wien, Hernalser Hauptstraße 79/2/36
Tel: 0676/958 22 99

Tätigkeitsbereich

Psychotherapie und Beratung in freier Praxis mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern 

Schwerpunkte

Aktuelles

Semestergruppe für Studierende

Umstellung Bachelor-Master-Studium/steigender Leistungs- und Konkurrenzdruck /Zeitdruck/Zukunftsängste/Versagensangst Erschöpfungssymptome/Angsterkrankungen /Panikattacken/psychosomatische Reaktionen/depressive Erkrankungsbilder

Im geschützten Rahmen der Gruppe kann ein Austausch stattfinden, der verschüttete Ressourcen aufzeigt, die eigenen Empfindungen stärkt, die Resilienz erhöht und spürbare Erleichterung bringt.

Nähere Infos unter     www.praxis-im-theresienhof.at

Gruppenleiterinnen: Marieluise Brückl // Brigitte Loidolt Wadjura

aktuelle Veranstaltungen

Selbstfürsorge für Psychotherapeut*innen - Personzentrierte Selbsterfahrung
Freitag 27.11., 16.00-20.30 Uhr
Samstag 28.11.2020, 10.00-18.00 Uhr
Therapiezentrum OK, 1140 Wien, Onno-Klopp-Gasse 6/3

„Angesichts der anhaltenden Konfrontation mit einer psychisch gestörten Klientel ist zur
Psychohygiene von Psychiatern und Psychotherapeuten zu sagen, dass die Prinzipien einer
gesunden Lebensführung mit genügend Zeit für Entspannung zu beachten sind. Das schließt
die Pflege und Förderung nicht...

Entscheidungsseminar bzw. Selbsterfahrungsgruppe im Frühjahr 2021
Donnerstag, 13.5., 10 – 19.30 Uhr, Freitag, 14.5., 10 – 19.30, Samstag, 15.5.2021, 10 – 14 Uhr
1150 Wien, Forum, Schanzstraße 14/Top 3.3

Diese Veranstaltungen sind konzipiert als Selbsterfahrungsgruppen.

Sie dienen einerseits als Entscheidungsseminar der Reflexion und Evaluation hinsichtlich der
Eignung für die fachspezifische Ausbildung, wie sie im FORUM umgesetzt wird. Im spezifischen
Klima einer personzentrierten...

Theorieseminar 2b: Einführung in die Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
29. Mai 2021, 10 – 19 Uhr
FORUM, 1150 Wien, Schanzstraße 14/3.3, Eingang: Koberweingasse 1

In diesem Seminar wird ein Einblick in die theoretischen Grundlagen der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie gegeben. Die spezifische Beziehungsgestaltung zwischen Kind bzw. JugendlichEr und TherapeutIn wird in den Fokus gerückt und praxisnah mittels Fallvignetten dargestellt.