Mag.a Heidemarie Müllner-Sari

Setting

Zielgruppe

Mag.a Heidemarie Müllner-Sari

Lehrtherapeutin, Ausbilderin

Praxis

1140 Wien, Einwanggasse 11/26
Tel: 0699/102 65 512

Tätigkeitsbereich

Freie Praxis: Einzel- und Paarsetting; Jugendliche, Erwachsene. Institution (Grüner Kreis): Jugendliche und Erwachsene Abhängige, PT im Zwangskontext, Angehörige.

Schwerpunkte

Ängste, Zwänge, Suchtkrankheiten, Psychosomatik, Frauenspezifische Fragen,Supervision.

aktuelle Veranstaltungen

Theorieseminar 4a: Störungslehre
Mittwoch 5.10.2022, 19.30-20.30 Uhr, Freitag, 11.11., 16:00-20:00 Uhr, Samstag, 12.11.2022, 10:00-18.00 Uhr
FORUM, 1150 Wien, Schanzstraße 14/3.3, Eingang: Koberweingasse 1

In dieser Theoriepflichtveranstaltung beschäftigen wir uns mit den Begriffen der Salutogenese bzw. der Störmöglichkeiten im Allgemeinen und im Besonderen mit jenen der Personzentrierten Theorie. Die Störungslehre des PZA wird eingeführt und erläutert. Die Entwicklung der Persönlichkeit mit ihren...

Entscheidungsseminar im Herbst 2022
Freitag, 21.10., 10-19 Uhr, Samstag, 22.10., 10-19.30 Uhr, Sonntag, 23.10.2022, 10-14 Uhr
FORUM, 1150 Wien, Schanzstraße 14/3.3, Eingang: Koberweingasse 1

Diese Veranstaltungen sind konzipiert als Selbsterfahrungsgruppen.

Sie dienen einerseits als Entscheidungsseminar der Reflexion und Evaluation hinsichtlich der Eignung für die fachspezifische Ausbildung, wie sie im FORUM umgesetzt wird. Im spezifischen Klima einer personzentrierten...

Neid. Neidvoll - neidig sein. Personzentrierte Selbsterfahrung
Freitag, 27.1.2023 16.00-20.00 Uhr
Samstag, 28.1.2023 10.00-19.00 Uhr
Praxis Hochhinaus, Herrengasse 6-8/ 4/ 15, 1010 Wien

„Neid ist ein Gefühl, dass uns aus einer liebevollen Haltung herauskatapultiert und uns konfrontiert mit dem Selbstbild der Zukurzgekommenen“ (V. Kast)

Das Bedürfnis sich selbst wichtig und wertvoll zu erachten kann Neid und Missgunst entstehen lassen. Neid kann uns aber auch antreiben, motivieren...

Unbedingt Positive Beachtung, Empathie und Kongruenz. Supervisionsseminar
Freitag, 17.2.2023, 16.00-20.00 Uhr
Samstag, 18.2.2023, 10.00-19.00 Uhr
FORUM, 1150 Wien, Schanzstraße 14/Top3.3, Eingang: Koberweingasse 1

Die Beziehung zwischen Psychotherapeut*in und Klient*in ist geprägt von den Personzentrierten Kernbedingungen. Die Verwirklichung dieser personzentrierten Grundhaltungen ist dabei ein wesentliches Ziel. Unsere Aufgabe besteht auch darin, immer wieder zu überprüfen und zu bemerken, wann die unbedingt...

Praxiswerkstatt 1
Beginn: Freitag, 17.3., 16.00-20.30 Uhr, Samstag, 18.3.2023, 10.00-19.00 Uhr;
weitere Termine, jeweils Freitag, 16.00-20.30 Uhr: 21.4., 12.5., 22.9., 13.10.2023;
Abschluss: Freitag, 17.11., 16.00-20.30 Uhr, Samstag, 18.11.2023, 10.00-19.00 Uhr
Raum Wien

Die Gruppe ist als Raum für den Erwerb einer eigenständigen personzentrierten, psychotherapeutischen Identität gedacht und dient der Reflexion des eigenen personzentrierten Handelns im jeweiligen Tätigkeitsfeld. Die Entwicklung der personzentrierten Grundhaltungen steht dabei im Mittelpunkt, aber...

Theorieseminar 1b: Schriften von Rogers zu Beziehung und Prozess
Vorbesprechung: Donnerstag, 15.6.2023, 19.00-20.00 Uhr;
Seminarblock: Freitag, 8.9., 16.30-20.00 Uhr, 9.9.2023, 10.00-18.00 Uhr
FORUM, 1150 Wien, Schanzstraße 14/3.3, Eingang Koberweingasse 1

Wir befassen uns mit dem Beziehungs- und Prozessverständnis von Carl R. Rogers und zeichnen dabei seine eigene Entwicklung von den frühen Schriften bis zu seinem Spätwerk nach. Über grundlegende Texte zu den therapeutischen Einstellungen, deren wechselseitiger Verknüpfung bis zum Prozesskontinuum,...

PCE 2023 - The Personcentered Experience
Samstag, 21.10., 11.00 Uhr - Freitag, 27.10.2023, 12.30 Uhr
Schloss Hotel Zeillern, Schloss-Straße 1, A-3311 Zeillern

Einwöchige Encounter-Gruppe

Wir bieten mit dieser einwöchigen Encountergruppe eine seltene Gelegenheit, das Potenzial des Personzentrierten Ansatzes in der Gruppe kennenzulernen. Der Workshop ist konzipiert für Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen wie auch für interessierte Personen, die die...